La Perle – Jahrgangssardinen 2019 (Rot)

Jahrgangssardinen aus dem Jahr 2019 in Olivenöl extra vergine eingelegt.

Herkunft

Frankreich

9,80

Beschreibung

Der Jahrgang auf den Dosen verrät das Jahr des Fangs – wie guter Wein reifen auch Sardinen mit der Zeit und verändern sich, je länger sie lagern. Jahrgangssardinen werden immer fangfrisch und von Hand verarbeitet, es werden nur die besten und fettesten eines Fanges verwendet, da Fett Geschmacksträger ist und das Fleisch besonders zart macht. Die Fische werden locker in die Dose gelegt und mit besonders gutem Olivenöl bedeckt und umhüllt. Das Wunderbare an Jahrgangssardinen ist, dass das Öl länger Zeit hat von allen Seiten in den Fisch durchzudringen – daher empfiehlt es sich, die Dosen vierteljährlich zu drehen. Die reiferen Sardinen sind deutlich mürber und geschmacksintensiver und zergehen förmlich auf der Zunge. Jüngere Sardinen haben noch mehr Biss, das Fleisch ist fester weil es noch nicht so viel Öl aufgenommen hat.

Die Gestaltung der Dosen stammen von den Illustratorinnen Delphine Cossais und Coralie Joulin.

La Perle des Dieux wurde 2005 in Saint Gilles Croix de Vie, einem renommierten Fischerhafen in der Bretagne, gegründet. Phillipe Gendreau stammt aus einer Familie, die schon in der 4. Generation im Sardinenfang tätig ist. Seine Partnerin Claudie Vardelle ist passionierte Feinschmeckerin, kommt aus dem Modegeschäft und steht für die feminine Seite, denn in der Sardinenproduktion arbeiten traditionell vor allem Frauen.

Zutaten: Sardinen, Olivenöl extra vergine, Salz.