Beifuß

In der mitteleuropäischen Küche wird Beifuß wegen der verdaungsunterstützenden Wirkung seiner Gerb- und Bitterstoffe mit Vorliebe bei fettem Fleisch wie Schwein, Geflügel (Ente, Gans), sowie zu Wild und Fisch (Aal, Karpfen) verwendet. Beifuß entfaltet beim Garen sein volles Aroma, deshalb sollte er schon zeitig beigefügt werden.

Zutaten

Beifuß geschnitten

Gewicht30 g

3,90

Kategorie: